Körper, Rede, Geist:

Meditation in Stille  Begegnung und Yoga

 

Ein Kurs im Schweigen für Frauen

mit Sylvia Wetzel und Brigitte Feige

Nach einigen Jahren mit einem aufgelockerten Kursmodell gestalten wir seit 2018 unseren Kurs in Oberlethe wieder meditativer, mit mehr Raum für Stille und individuelle Praxis. In stillen und angeleiteten Übungen im Sitzen und Gehen, mit Yoga-Übungen, Mantras und Singen und in Vorträgen erforschen wir unsere Erfahrungen als Individuen und soziale Wesen mit Arbeit und Muße in Beruf und Alltag.

Der Kurs ist sowohl für neue Frauen geeignet, die sich bisher nicht mit diesen Übungsformen befasst haben, bietet aber auch erfahrenen Übenden eine entspannten Rahmen für die Übung alleine und gemeinsam mit anderen. Mit Ausnahme der Gruppen- und Einzelgespräche findet der Kurs im Schweigen statt.

 

Sylvia Wetzel, geb.1949, Publizistin und buddhistische Meditationslehrerin, ursprünglich Gymnasiallehrerin, befasst sich 1968 mit psychologischen und politischen Wegen zur Befreiung und seit 1977 mit dem Buddhismus, vor allem der tibetischen Tradition. Mit ihrer Art der Reflexion von kulturellen Bedingungen und Geschlechterrollen ist sie eine Pionierin des Buddhismus der heutigen Zeit. www.sylvia-wetzel.de

 

Brigitte Feige, geb. 1952, Yogalehrerin, seit 1989 ausgebildet im Berliner Yoga Zentrum. Schwerpunkt der Arbeit: Meditations-Weiterbildungen und Seminare. Schülerin von Sylvia Wetzel seit 1985. Sie bietet seit 2000 Kurse „Yoga im Schweigen“ an, in denen ihre Tätigkeit als Yoga-Lehrerin ergänzt und bereichert wird durch die langjährigen Retreat- Erfahrungen in den Kursen von Sylvia Wetzel. www.brigitte-feige.de

 
 
 

 

 

4.-10.5. 2019. Oberlethe bei Oldenburg.
Samstag bis Freitag.
Danach, 10.-11.5. 2019, Vortrag und Sangha-Tag in Bremen mit Sylvia

 

Save the Date!!!! Für 2020

wir haben schon einen Termin reserviert!
26.4.-2.5.2020. Sonntag bis Samstag.

 

4.5. - 10.5. 2019.

Oberlethe bei Oldenburg.
Samstag bis Freitag.

 

ANMELDUNG und KOSTEN

1. Kursanmeldung und Information:

Zora Michaelis, Tel.: 0421-43300640, nord@tara-libre.org
Die Anmeldung für Unterkunft und Verpflegung erfolg direkt beim Hof Oberlethe (s.u.)

2. Kosten: Sie beinhalten die Kursgebühr und sowie Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

 

2.1 Kursgebühr

Bei einer Teilnahme von Sa. 4. - Fr 10. 5.2019
Kursgebühr 300,-€ bis 350,-€ je nach Vermögen

 

Die Kursgebühr beinhaltet das Honorar für die Kursleiterinnen.

Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2019
Bei Rücktritt bis 1.Februar 2019 wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,-€ einbehalten.
Danach wird die volle Kursgebühr einbehalten, es sei denn, eine Ersatzfrau wird gestellt.

 

2.2 Tagessatz Hof Oberlethe
(incl. weitgehender Bioverpflegung unter Berücksichtigung regionaler Möglichkeiten)


71,-€ pro Person im Doppelzimmer mit Badezimmer nebenan
77,-€ pro Person im Doppelzimmer mit eigenem Badezimmer
17,-€ pro Person Einzelzimmerzuschlag
52,-€ pro Pers. im eigenen Zelt oder WW und eigenen Handtüchern
55,- p. P. im Gruppenschlafraum mit eigenem Bettzeug (Schlafsack)/ Handtücher/Kissen

 

Die Zimmerbuchung erfolgt direkt beim Hof Oberlethe: Wardenburgerstr. 24, 26203 Wardenburg, Tel.: 04407-6840

e-mail: info@hof-oberlethe.de, www.hof-oberlethe.de

Bitte bucht euer Zimmer dort frühzeitig (Vergabe nach Reihenfolge der Anmeldungen). Gebt dabei die gewünschte Unterbringungskategorie an und mit wem ihr ggf. das Zimmer teilen möchten.